Rezept für Burger Brötchen

Burger_Brötchen_selber_machen

Rezept für Burger Brötchen

Teig:

495g glattes Weizenmehl

1 Pkg. Trockenhefe oder 25 g Frischhefe

110ml lauwarme Milch (25 Grad)

110ml Wasser (25 Grad)

22g Zucker

12g Salz

10g raffinierter Flammkuchen Gewürzzubereitung von Stayspiced.com

1 Ei (Größe M)

55g geschmolzener Butter

Zum Bestreichen und Bestreuen:

2 Eier (Größe M)

1 EL Milch

Sesam

 

Zubereitung der Burger Brötchen

  1. Das Mehl mit Hefe in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die anderen Zutaten der Reihe nach dazugeben. Mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine, wenn vorhanden, auf niedriger Stufe 4 Min. kneten, dann auf höherer Stufe 3 Min. fertig kneten. Den Teig ca. 40 Min. ruhen lassen.
  2. Die Masse sollte nun nicht mehr geknetet werden. Den Teig in 80g große Stücke portionieren, ohne bemehlte Hände zu Kugeln formen. Anschließend die Teigkugel nach innen einschlagen und nach innen einarbeiten, damit eine straffe Kugel entsteht. Die Teigkugeln auf zwei befettete Backbleche geben und ca. 5 Min. rasten lassen.
  3. Die Burger Brötchen flach drücken und zugedeckt ca. 20 Min. rasten lassen.
  4. Milch und Ei gut vermengen und die Burger Brötchen damit gut bestreichen.
  5. Zum Schluss mit Sesam bestreuen.
  6. Das Backblech bei etwa 170 °C Heißluft für ca. 17 Minuten im Ofen backen lassen.
  7. Nur noch abkühlen lassen, belegen und genießen.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.